Startseite
  Über...
  Archiv
  bück dich!
  wau, wau <3
  fuckin.lovely.freaks <3
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/pinker-power-pinguin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
J.u.L.i.A.

...von mir...


Ich kenne jemand, jemand der auf der Straße lebt. Ich kenne jemanden, der dort wohnt. In der Nähe vom Bahnhof. Da wohnt sie. Immer wenn ich vorbeigehe weint sie, weint und schluchzt still vor sich hin. Dann trocknet sie sich die Augen und schminkt sich sorgfältig. Dann sieht sie immer sehr schön und doch so traurig aus, als würde sie gleich wieder anfangen wollen zu weinen. Sie ist wirklich hübsch.
Am nächsten Tag,wenn ich komme, weint sie wieder. Sie weint, schluchzt, trocknet und schminkt sich. Vor ihr liegt ein Schild auf dem Boden. Sie hat ihren Mann verloren und wurde verjagt, geschlagen. Sie bittet nicht um Geld. Sie bittet um eure Gedanken. Sie will, dass ihr drüber nachdenkt, was ihr tut. Ihr denkt nicht nach, werft Geld aufs Schild. Dann räumt sie das Geld weg, gibt es jemand Anderes, der es brauch. Und dann weint sie wieder, und sie sieht toll aus dabei.
Seit mindestens einem halben Jahr beobachte ich sie nun schon jeden Tag eine viertel Stunde, immer dann, wenn ich auf den Zug warte. Wenn der Zug kommt, ist sie gerade fertig mit Schminken. Ich steige dann ein, obwohl ich sie viel lieber den ganzen Tag ansehen und nachdenken würde. Wenn ich nach Hause komme, liegt sie meistens auf ihrem Schild und schläft. Auch beim Schlafen ist sie hübsch. Die untergehende Sonne scheint ihr ins Gesicht und es glänzt noch feucht, infolge der letzten Tränen. Noch nie hat die Sonne ihr nicht aufs Gesicht geschienen, wenn ich abends nach Hause komme.
Als ich heute früh mein Haus Richtung Bahnhof, mit vollem Magen, verlasse, regnet es. Ich suche mit den Augen nach der schönen Frau, doch sie ist weg, mitsamt ihrem Schild. Niemand achtet auf den leeren Platz. Ich warte auf die Bahn, doch als sie kommt steige ich nicht ein. Mir ist eben etwas eingefallen. Ich stelle die Aktentasche ab und breite die Arme aus. Dann fange ich mit dem Mund ein paar Regentropfen ein. Sie schmecken salzig.



Fröhlich begrüßt er den Hund, wie er es jeden Tag tut. Er sucht nach etwas zu Essen, doch die Küche ist wie ausgestorben. Ein Bier findet er noch. Er öffnet es und geht ins Esszimmer, legt sich vor den Fernseher. Wie jeden Tag.
Oben in ihrem Zimmer geht seine Frau jeden seiner Schritte im Kopf mit. Sie kennt sie auswendig. Weil sie in dieser Reihenfolge jeden Tag vorkommen. In ihrem Zimmer fühlt sie sich allein, später beim Abendbrot, wie immer gemeinsam, Mann, Frau und Kind an einem Tisch, wird sie ihn mit einem Hallo begrüßen. Kein Kuss wird folgen, keine weiteren Fragen, vielleicht wird sie heute fragen, ob er ihr mal die Butter reicht. Kaum ein Geräusch nimmt man in diesem Haus wahr, die Musik der Tochter, traurig und anklagend, dröhnt solange durchs Haus, bis der Vater irgendwann um Sieben Uhr sagen wird, sie solle leiser machen. So wie er es jeden Tag tut.
Oft finden wir keinen Satz, der zu unseren Gefühlen zur Zeit passt. Ich glaube ich hab einen gefunden. Alles perfekt, nur die Liebe ist weg...




Nasskalter Regen klatschte gegens beschlagene Fenster. Sie saß stumm und allein an einem Tisch und trank den kochendheißen Kaffee. Ihre blonden Haare steckten immer noch unter der Mütze, die sie trug. Die Schneeflocken draußen vor dem Fenster trieben und wirbelten den Fussgängern entgegen und der Regen durchweichte ihre Kleidung. Seufzend stand sie auf und zog sich den Mantel an. Sie legte 2 Geldstücke auf den Tisch. Nach einem kurzen Blick aus dem Fenster, öffnete sie die Tür und verschwand im Regen. Die Flocken flogen ihr ins Gesicht und sie kniff die Augen zusammen. Niemand beachtete die junge Frau, die so unpassend gekleidet war. Viel zu dünn angezogen, zitterte sie und eine Träne rann ihr über die Wange. Heute war Valentinstag.

7 years and 50 days - I loved you, baby :'(

Montage sind scheiße! Tollste Augen überhaupt heut gesehn. Braaaaun <3 Superschön. Supertoll. etc. harrr und das Lächeln :D Tamtam ich fang schonwieder an zu schwärmen, entschuldigt.

 

20.11.06 21:42


Nur mal nebenbei...

Warum sagt ihr für immer, wenn ihr es nicht meint?

Tjaja, so spielt das Leben sein grausames Spiel, nicht wahr.

But i'm so sorry, this kind a guy was never born. (:

15.11.06 20:08


hihi stupid idiot.

am I just interested if there are some boys round me? how silly. but I gotta say, i gotta be honest, you are mostly the time on my mind. :/

Youll never touch - these things that I hold
The skin of my emotions lies beneath my own
Youll never feel the heat of this soul
My fever burns me deeper than Ive ever shown - to you
Youll say I need appeasing when I start to cry
But never is a promise and Ill never need a lie

 Fiona Apple - Never is a promise

So, also gestern war Abschlussball vom Tanzen. Vorher natürlich noch Schule.. Alle total aufgedreht gewesen, besonders ich :D Dann hast du mich tatsächlich mal angeguckt und ich habe weggeguckt. Keine Ahnung ob das gut oder schlecht war, denn scheinbar hast du nur Interesse an mir, wenn ein oder mehrere Typen um mcih rum stehn. Der Abschlussball war eigentlich so ganz cool. Ein ganz tollen Strauß hab ich bekommen =) Nur taten mir irgendwann die Füße weh. War aber lustig und ich hatte Spaß. Und sooo schlimm wie ich dachte gings auch mitm Tanzen nich^^ Heute haben wir wieder Wohnungen besichtigt. Mir gefielen beide ziemlich gut. Ja doch, sie waren schön. Hey, achja, wow ich habe die Ehre dass Christian mcih angeklingelt hat. Alle Achtung. Hmm, neues, neues *denk denk* Öh, Toni war vorhin noch kurz da, also ne Stunde oder so. Und es hat heut genieselt <3

Okay, Regenbogenfarbenzuckerzimtundrotz-Speier. Es ist Fasching!

HELAU!

11.11.06 19:04


new day...sun kepps shining...inmyheart.

Hihi, heute ist ein toller Tag. Zwar Französisch versaut, dafür Sozi halbwegs gekonnt. Bzw. erraten. Dummer Lehrer der Einfeldt. So'n richtiger Schmollmops^^ Egal, also erste Stunde Ausfall. Sehr geil. Hab gestern vergessn mcih abzuschminken, dadurch sah cih heut früh aus wie Frankenstein. *diabolisch lach* Zweite und dritte Stunde Franze. War diesmal ganz entspannend, erst Arbeit geschriebn, dann Resumé gepuzzelt und dann noch Tiere und Pflanzen die uns gefallen aufgeschreibn. Jo dritte Stunde Bio... Ich war kreativ und habe gemalt. Für Maya. Ach verdammt Clemi wollt cih doch auch was malen :/ *vergessen hat*  5. Stunde war äh Mathe... laaaangweilig. Hab Strichliste gemacht wieviele Minuten noch. Dann Englisch, über Boston Tea Party etc. Dann erste Stunde vonner Sozidoppelstunde hammer KA geschriebn. Ganz okay. Zweite Stunde hammer so getan als ob wir arbeiten und über Spongebob geredet *g* Dann nach Hause wollt eig zu Maya, Klamotten ausmisten und so. Ging nich. Dann sind Maya und Toni noch vorbeigekomm wegen meiner Kette und Toni hat mir ein voll süüüßes Kuscheltierchen geschenkt^^ Ein Schwein Sooo süß und fett und knuddelig. Es hat den Namen Luka bekomm =) So nun wars das für heute von mir. Bye Bye Love, bye bye happiness *sing*

9.11.06 20:27


Gebt mir den Gnadenschuss!

Umpf. Gnadenschuss bitte! Tanzen war grässlich. So'n komisches Etwas und Böbel waren heute meine Tanzpartner. Und Böbel war ncoh besser als das andere. Böbel hat sich nämlich bewegt und nciht drauf gewartet dass die Erde bebt und er hin und her rutscht -.- Boah. Und wer war Schuld laut herr Schulze? ICH! Ich soll den Klotz halt ein bisschen drängeln. Ich war froh wenn cih Abstand hatte. *sich erhäng*

Zum Glück kommt heut Gilmore Girls und ich hab Chemie ne 2 gekriegt. Sonst wär der tag irgendwie scheiße. Und ich weiß dass er mcih heute gesehn hat )

Lollis und Kippen bitte. Mehr. Mehr. Mehr verdammt!

Ich brauch jezz was Gutes -.-

--> Der allerärmste Pinguin dieser Welt.

7.11.06 19:47


Don't know...

Ich fühl mich grad sehr dumm. Wie ein Clown in viel zu großen Schuhen. Ich merke nicht mehr wie ich den Boden berühre beim Laufen. Verdammt. Meine Zweifel waren auf einmal wie weggeblasen. Du bist alles was mein Herz begehrt. Da ist es wieder, dass Gefühl, dass man mich auslachen könnte. Ich weiß nichtmehr wie mir geschieht. Ich hab schon wieder viel zu viel zu verlieren. Alles auf eine Karte gesetzt. Verflucht. Bin erblindet auf den ersten Blick, finde keine Wort, höre nichts mehr, kriege nichts mehr mit um mcih herum. Meine Mimik macht sich selbstständig und mir wird ganz warm ums Herz. Verdammt. Ich hasse mcih wirklich selbst dafür, dass ich ein angedeutetes NEIN nicht akzeptieren kann. Ich muss an den Haaren gepackt werden, und mit der Nase gegen den Tisch gehaun werden. Mit Wucht. Eher gebe ich nicht auf. Also, könnte mir endlich jemand die Nase brechen?

Verwirrt, enttäuscht, verletzt.

Danke ---

 

5.11.06 19:21


Ein bisschen atzendackelig drauf..

so richtig BÄHM alter!!!

is cool :D

I just wanna get your fuckin' voice out of my head.

My knife, your Throat.

I fake the one thing that should ever be real. My smile.

Take my hand, take my fkcin heart.

Schlampen müssen auch mit hässlichen Kerlen ficken.

Ich seh besser aus als die Schlmape die du fickst.

We had the best time in life.

Bin cih nur glücklich wenn es schmerzt?

Das ging mir garde nur mal so durch den Kopf.

Danke -

5.11.06 19:07


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung